YCW Aktuell

Club Cup 2017

mit Club Meisterschaften

Club Cup (Samstag)
Angenehme Temperaturen herrschten und ein moderater Wind blies, als Regattaleiter Uli Foerch vom YCDe am Samstag, 16. September pünktlich um 14 Uhr zum Club Cup den Startschuss gab.
20 teilnehmende Boote mit sehr unterschiedlichem Potential und einer Yardstickzahl zwischen 86 und 115 kabbelten sich an der Startlinie vor dem Wallhausen Strandbad.
Der erste Kreuzkurs der Langstrecke führte vor die Birnau.
Darauf folgte ein sehr langer Vorwindkurs bis Sipplingen, ein Anlieger zurück zur Starttonne bei Wallhausen und wieder ein Kreuzkurz Richtung Birnau.
Die Freude über den schönen Wind hielt leider nicht bei allen Teilnehmern bis zum Schluss der Wettfahrt an, denn nach 2 Stunden gesegelter Zeit wurde schlagartig der Wind abgedreht,
um dann nach einer gefühlten Ewigkeit in Form von heftigen Gewitterböen unter bedrohlich aussehenden Wolken die übrigen Segler durchs Ziel zu blasen.
Diese lange Flaute hatte die Wertung etwas durcheinandergewirbelt, dennoch
war es eine schöne und gelungene Regatta mit vielen kleinen Duellen.
Der gemütliche Seglerhock im Dettinger Clubheim rundete den Tag ab.
Das Team 1 des YCW mit den Booten: Müller-Wolpert-Glock belegte einen sehr guten 2. Platz in der Mannschaftswertung. Leider blieb das 2. Team in der Flaute hängen und konnte nicht vollständig gewertet werden.
Am Ende des tollen Regattatages wurden keine Schäden und ausschließlich gute Laune bei allen teilnehmenden Seglern gemeldet.

Clubmeisterschaft (Sonntag)
Zur Clubmeisterschaft am Sonntag wollten immerhin noch 5 Boote des YCW an den Start gehen und richteten ihre Boote zur Regatta. Leider blieb es dabei. Nach langem Warten auf Wind wurde schließlich um 12 Uhr die Wettfahrt abgeschossen. Leider, musste man im Nachhinein feststellen, dann kurz darauf stellte sich ein herrlicher Wind ein und es konnten noch einige herrliche herbstliche Segelschläge über den See gemacht werden.
Der Clubmeister wird in so einem Fall aus der Wertung der Samstagsregatta ermittelt.
Dieser ist somit das Boot Müller: 5 x Müller aus 3 Generationen auf der Solaris erreichten mit einer super Leistung beim Club Cup eine hervorragenden 3. Platz und haben damit den Clubmeister absolut verdient.

Die Ergebnisliste ist hier zu finden